SEV 2024

Sicherheits-Event / 27. November 2024

Sicherheitskongress für

KOPAS, SIBE’s, ASA-Spezialisten und Geschäftsführer/-innen

Sicherheitsevent

SEV 2024

Sicherheitskongress für SIBE’s, KOPAS,
ASA-Spezialisten, Geschäftsführer/-innen

“Psychosoziale Risiken am Arbeitsplatz: Verstehen, Vorbeugen, Verändern”
Dies ist unser Schwerpunktthema des Sicherheitskongresses 2024! Verhindern ist besser als Heilen! In Schweizer Unternehmen entstehen durch Mitarbeiterabsenzen infolge von Unfällen und eben auch Krankheiten nicht nur finanzielle Belastungen, sondern auch organisatorische Herausforderungen und menschliches Leid. Als führende Experten im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zeigen wir auf, wie diese Probleme aktiv angegangen und gelöst werden können.

Der Sicherheitskongress 2024 bringt führende Köpfe zusammen!

Dieser Kongress ist für Geschäftsführer, ASA-Spezialisten und Kontaktpersonen KOPAS konzipiert. Wir bieten ein Programm, das reich an aktuellen Themen und innovativen Lösungen ist. Unsere qualifizierten Referenten, Spezialisten auf ihrem Gebiet, teilen ihr umfangreiches Wissen und ihre Erfahrungen. Sie beleuchten die wichtigsten Aspekte der psychosozialen Risiken am Arbeitsplatz und bieten Einblicke in die neuesten Entwicklungen in Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

Moderation “Stéphanie Berger” / ehemalige Miss Schweiz und Keynote-Speakerin

Einen besonderen Glanzpunkt setzt die Moderation durch die charmante und kompetente Stéphanie Berger, ehemalige Miss Schweiz und Keynote-Speakerin. Ihre Präsenz wird dem Kongress eine dynamische und inspirierende Atmosphäre verleihen.

Melden sie sich jetzt für den Sicherheitskongress 2024 an! Seien Sie dabei, wenn führende Experten praxisnahe Lösungen präsentieren und wir gemeinsam die Zukunft der Arbeitssicherheit in der Schweiz gestalten!

Moderation: Stéphanie Berger

Kongresslokation

Kulturzentrum Olten oder
online im Livestream!

Dauer

Dauer: 1 Tag / 9:30-16:00 Uhr

Referenten

ASA-Spezialisten und Fachspezialisten

Teilnahmegebühr

mit Frühbucherrabatt!

vor Ort: CHF 500.- CHF 400.-
Livestream: CHF 400.- CHF 320.-

Kongressbewertung

Ausbildung-Weiterbildung.ch

Kongressbewertung

22 Google-Rezensionen

Anmeldung (die Anzahl ist auf 200 Plätze beschränkt!)

Art der Teilnahme:

Kontaktangaben:

Rechnungsadresse:

(falls abweichend von oben)

Weitere Informationen

Der Sicherheitskongress SEV 2024 findet am 27. November 2024 im Kulturzentrum “Schützi” in Olten statt.

Mit diesem Sicherheitskongress können Geschäftsführer, ASA-Spezialisten, KOPAS und SIBE’s  ihr Fachwissen erweitern, vertiefen und die rechtlichen Forderungen zur Verordnung über die Unfallversicherung (VUV) Artikel 7 erfüllen. Mit dieser Fortbildung verfügen sie zudem über optimale Voraussetzungen, um die gesetzlichen Anforderungen sowie ihre Aufgaben zu erfüllen.

Die Fortbildung findet als Kongress statt und kann vor Ort oder online (Live-Stream) besucht werden. Es referieren Fachspezialisten zu aktuellen Themen der Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Moderiert wird die Veranstaltung durch Stéphanie Berger (Ex-Miss Schweiz).

Diese jährliche Fortbildung richtet sich an Geschäftsführer/-innen, SIBE’s, KOPAS und ASA-Spezialisten, die sich damit Neuigkeiten und / oder weiteres Fachwissen aneignen wollen, damit sie ihre Funktion weiter kompetent ausführen können.

Ja, der Kongress gilt als offizielle Fortbildung und ist in der ganzen Schweiz offiziell anerkannt. Er baut auf den Richtkompetenzen der EKAS auf und erfüllt die Anforderungen der Schweizerischen Gesellschaft für Arbeitssicherheit. Weiter erhalten ASA-Spezialisten beim Besuch 2 Fortbildungseinheiten!

 

Programm

09:30 – 09:35 Uhr I Begrüssung und Informationen zum Ablauf
Stéphanie Berger / Moderatorin

09:35 – 09:45 Uhr I Einleitung ins Thema
Matthias Kunz, Geschäftsführer / Qualitätswerk GmbH
Situation und Entwicklung der psychosozialen Risiken in der Schweizer Berufswelt.

09:45 – 10:15 Uhr I Psychosoziale Risiken

Dr. rer. pol. Thomas Bauer / Leiter Wirtschaftspolitik, Travail.Suisse
Wo liegen die psychosozialen Risiken in der Berufswelt? Was Arbeitgeber und Gesetzgeber dagegen unternehmen?

10:15 – 10:45 Uhr I Rechtliche Vorgaben
Arbeitsinspektorat KAI
Was müssen Arbeitgeber und Unternehmen aus rechtlicher Sicht beachten, um psychosoziale Risiken am Arbeitsplatz zu minimieren?

10:45 – 11:00 Uhr I PAUSE 

11:00- 11:30 Uhr I Blind durch die Berufswelt!
Andrea Schmid 
Wie kann ich mit Handicap das Leben positiv leben?

11:30 – 12:00 Uhr I Burnout! Wenns passiert, zieht’s dir den Stecker!
Martin Studer, Burnoutexperte / MSC Coaching GmbH
Das erlebst du bei einem Burnout und so findest du wieder ins Leben zurück!

12:00 – 13:00 Uhr I MITTAGESSEN

13:00 – 13:30 Uhr I Psychologie der Arbeitssicherheit
Massimo Nicastro / Geschäftsführer UVEX Arbeitsschutz (Schweiz) AG
Wie können Arbeitgeber das sichere Verhalten am Arbeitsplatz fördern und mit dem Führungsstil die Situation positiv beeinflussen? 

13:30 – 14:00 Uhr I Notfalleinsatz eines Care-Team’s!
Care-Team Schweiz
Das Care-Team Schweiz erzählt über ihre Einsätze bei schweren Arbeitsunfällen und erklärt wie sie vor Ort helfen.

14:00 – 14:15 Uhr PAUSE

14:15 – 14:45 Uhr I Podiumsdiskussion
SIBE-KOPAS, Arbeitsinspektor, Arbeitgeber, Burnout-Experte, Care-Team
Wie kann/muss der psychosoziale Druck am Arbeitsplatz reduziert werden?

14:45 – 15:15 Uhr I 1. Hilfe mit Augenduschen
Geschäftsführer Tinovamed
Gefahrenstoff im Aug! So reagierst du richtig!

15:15 – 15:30 Uhr I Informationen und Neuigkeiten
Matthias Kunz / Geschäftsführer Qualitätswerk GmbH

15:30 – 15:45 Uhr I Übergabe Safe Workplace Award
Matthias Kunz und Gewinner 2024 des Safe Workplace Awards

15:45 – 16:00 Uhr I Abschluss und Verabschiedung 
Matthias Kunz / Stéphanie Berger

 Moderation Stéphanie Berger

 

Nebst den Referaten wird im und rund um das Gelände eine Messe mit verschiedenen Sicherheitsfirmen stattfinden.

Änderungen bleiben vorbehalten

Teilnahmegebühr vor Ort: CHF 500.-  CHF 400.- (20% Frühbucherrabatt!)
Teilnahmegebühr digital: CHF 400.-  CHF 320.- (20% Frühbucherrabatt!)