SIBE / KOPAS

Grundkurs zur Kontaktperson für Arbeitssicherheit

(Grundkurs)

SIBE / KOPAS

Grundkurs zur Kontaktperson
für Arbeitssicherheit

(Grundkurs)

Kontaktperson für Arbeitssicherheit / KOPAS
Sicherheitsbeauftragte / SIBE (Synonym)

KOPAS / SIBE, die Schlüsselfunktion um Unfälle zu verhindern!

Sie möchten als Mitarbeitender ihre Kompetenzen im Bereich der Arbeitssicherheit erweitern oder suchen als Geschäftsführer einen qualifizierten KOPAS – / SIBE- Kurs für ihr Team? Bei uns finden sie genau das, was sie brauchen. Unsere KOPAS – / SIBE – Ausbildungen geniessen in der Schweiz hohes Ansehen und sind offiziell anerkannt. Wir legen sehr grossen Wert auf qualitativ hochstehende, spannende KOPAS – / SIBE – Kurse und sind stolz, dass unsere Kursteilnehmenden, dies mit sehr positiven Bewertungen uns so auch bestätigten!

Unsere erfahrenen Sicherheitsspezialisten vermitteln ihnen nicht nur wertvolles Wissen, sondern auch praktische Anwendungen, die sie direkt in Ihrem Arbeitsumfeld umsetzen können. Unsere Kurse, die die neusten Methoden und Erkenntnisse beinhalten, schliessen mit einem schweizweit gültigen Zertifikat ab, das ihre neu erworbenen Fähigkeiten im Bereich der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes bescheinigt.

Egal, ob sie ihre Fertigkeiten als Kontaktperson für Arbeitssicherheit (KOPAS) oder Sicherheitsbeauftragten (SIBE) ausbauen möchten oder als Führungskraft das Sicherheitsbewusstsein in ihrem Unternehmen stärken wollen, unsere Kurse bieten ihnen das notwendige Rüstzeug. Investieren sie in ihre persönliche und berufliche Entwicklung sowie in die Sicherheit ihres Unternehmens mit einer KOPAS – / SIBE – Ausbildung bei uns.

Kursorte

Winterthur / Olten / Bern
oder digital

Dauer

Dauer: 2 Tage
Zeit: 9:00 – 16:00 Uhr

Referenten

Sicherheitsspezialisten gemäss Eignungsverordnung EignV.

Kursgebühr

Kurs vor Ort: CHF 900.-
Kurs digital: CHF 700.-

Kursbewertung

Ausbildung-Weiterbildung.ch

Kursbewertung

Google-Rezensionen

Kursanmeldung KOPAS – / SIBE – Kurs

Kursauswahl:

Postadresse:

Rechnungsadresse:

(nur ausfüllen falls abweichend von Postadresse)

Kontaktangaben:

Weitere Informationen zum KOPAS – / SIBE – Kurs

Die nächsten KOPAS – Kurse vor Ort (Winterthur / Olten / Bern) finden statt am:

Wann

Wo

Verfügbarkeit

Digitaler Kurs (sofort)

30. – 31. Jan 2024
14. – 15. Feb. 2024
21. – 22. Feb. 2024

28. – 29. Feb. 2024
13. – 14. Mär. 2024
20. – 21. Mär. 2024
17. – 18. Apr. 2024
24. – 25. Apr. 2024
22. – 23. Mai 2024
28. – 29. Mai 2024
04. – 05. Jun. 2024
21. – 22. Aug. 2024
28. – 28. Aug. 2024
04. – 05. Sep. 2024
18. – 19. Sep. 2024
25. – 26. Sep. 2024
22. – 23. Okt. 2024
30. – 31. Okt. 2024
20. – 21. Nov. 2024
07. – 08. Nov. 2024
04. – 05. Dez. 2024

Zu Hause oder im Büro

Olten
Winterthur
Winterthur

Bern
Olten
Winterthur
Winterthur
Olten
Bern
Winterthur
Olten
Olten
Winterthur
Bern
Olten
Winterthur
Olten
Winterthur
Bern
Olten
Winterthur

freie Plätze

ausgebucht!
ausgebucht!
wenige Plätze
ausgebucht!
freie Plätze
freie Plätze
freie Plätze
freie Plätze
freie Plätze
freie Plätze
freie Plätze
freie Plätze
freie Plätze
freie Plätze
freie Plätze
freie Plätze
freie Plätze
freie Plätze
freie Plätze
freie Plätze
freie Plätze

 

Warum dieser Grundkurs?

Im Kurs eignen Sie sich umfassendes Grundwissen an, welches u.a. für die Umsetzung des Unfallversicherungsgesetz im Betrieb vorausgesetzt wird. Weiter sind Sie in der Lage spezifische Aufgaben im Gebiet der Arbeitssicherheit zu übernehmen, die von der EKAS in Form von Richtkompetenzen vorgegeben werden.

Wie ist die Kursmethodik?

Der Grundkurs kann im Präsenzunterricht aber auch digital im Selbststudium absolviert werden.

Der Grundkurs (Modul 1) wird abwechslungsreich, mit Fallbeispielen, Filmen und Aufgaben referiert. Nach erfolgreichem Abschluss (kleiner Leistungsnachweis) wird ein persönliches schweizweit anerkanntes Zertifikat ausgestellt.

Wer gehört zur Zielgruppe?

Der Kurs richtet sich an Vorgesetzte sowie Mitarbeitende aus allen Branchen, von Klein- bis Grossbetrieben, welche die Rolle Kontaktperson für Arbeitssicherheit (KOPAS / SIBE)  übernehmen möchten/dürfen.

Ist dieser Kurs anerkannt?

Ja, der Grundkurs ist in der ganzen Schweiz offiziell anerkannt. Er baut auf den Richtkompetenzen der EKAS auf und erfüllt die Anforderungen der Schweizerischen Gesellschaft für Arbeitssicherheit. Weiter gehört Qualitätswerk GmbH zum Schulungsnetzwerk Prävention!

 

Welche Themen werden vermittelt?

  • Fachbegriffe und Abkürzungen
  • Entstehung von Unfällen, Ursachen und Folgen
  • Gefährdung / Gefährdungssituation
  • Rechtliche Grundlagen
  • Psychosoziale Risikofaktoren
  • Betriebliche Sicherheitssysteme
  • Rollen und Aufgaben zu AS/GS im Betrieb
  • Pflichten von Mitarbeitenden und Arbeitgeber
  • Alle Aufgaben von Sicherheitsbeauftragten

Was kostet der Grundkurs?

Kursgebühr vor Ort: CHF 900.-
Kursgebühr digital: CHF 700.-
Zertifikat (optional): CHF 50.-

In den Preisen sind folgende Leistungen inklusive:

  • Kursunterlagen digital
  • Kursbestätigung
  • Verpflegung bei Präsenzkursen

Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten?

Ja, wenn sie den Grundkurs (Modul 1) mit Zertifikat abgeschlossen haben, können sie sich mit unseren weiteren Modulen bis zum / zur Sicherheitskoordinator/-in weiterbilden.

  1. Modul / KOPAS-Kurs
  2. Modul / GEBE-Kurs
  3. Modul / Gefahrenportfolio
  4. Modul / Einführung Brandschutz
  5. Modul / Freizeitunfallprävention
  6. Modul / Praxistag